Errichtung einer Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von 99 kWp mit dem Förderprogramm RENplus 2014 - 2020

 

Maßnahmenbeschreibung Förderprogramm RENplus 2014 - 2020 

Das inhabergeführte Unternehmen M+R Filtermedien GmbH mit Sitz in Wandlitz möchte seine Produkte noch nachhaltiger produzieren. Inhaber und Geschäftsführer Torsten Sven Birkholz will neben hocheffizienten Anlagen und Arbeitsabläufen auch die Stromerzeugung lokal sowie regenerativ und kohlenstoffdioxidneutral vor Ort produzieren und verbrauchen.

Die Grundlage hierfür bietet eine Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von 99,06 kWp, welche über das Jahr ca. 58.000 kWh Strom erzeugen wird. Für die Aufständerung der Module auf seinem Flachdach werden sowohl eine reine Südausrichtung für den hohen Strombedarf über die Mittagszeit sowie eine Ost-/Westaufständerung für den Strombedarf zu den Morgen- und Abendstunden genutzt. Neben dem Strom, welcher bei der Produktion der Filtermedien anfällt, wird der Strom weiterhin auch für die Ladung der Elektrofahrzeuge genutzt. Ein Batteriespeicher mit Notstromoption versorgt das Unternehmen auch in der Nacht sowie bei einem Ausfall des öffentlichen Stromnetzes zuverlässig mit Strom. 

Das Unternehmen M+R Filtermedien GmbH leistet somit einen wichtigen Schritt, um die Klimaziele der Bundesregierung einhalten zu können.

MR_Front